Bügelperlen für Spaß, Kreativität und Feinmotorik

Bügelperlen für Spaß, Kreativität und Feinmotorik

Kinder sind begeistert von Bügelperlen – diese kleinen bunten Plastikteilchen, die zu verschiedenen Mustern zusammengelegt werden können und dann gebügelt werden um dauerhaft ihre Form zu behalten. Mit Bügelperlen kann das Kind kaum etwas falsch machen. Denn wenn man ohne Schablonen arbeitet, kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Besonders Feinmotorik und Konzentration werden gefördert, da bei der kleinsten Unachtsamkeit jederzeit alle bereits gelegten Perlen wieder aus der Form fallen. Und übrigens, für Erwachsene mit großen Händen ist das Legen der Perlen mindestens genauso herausfordernd wie für Kinder. Für ältere Kinder, die bereits Muster legen können, kann man auch Sets mit Schablonen kaufen. Das Muster wird dann vom Kind nachgebaut. In beiden Fällen wird das Kind spielerisch gefördert, aber nicht überfordert.

Meerjungfrau aus Bügelperlen

Meerjungfrau aus Bügelperlen

Unser Adventskalender-Geschenktipp bei Amazon

Achten sie beim Kauf auf eine ausreichend große Zahl von Perlen. Ansonsten sind die Bügelperlen bereits nach wenigen Motiven aufgebraucht. Außerdem sollten mindestens drei oder vier Formen zum Legen der Perlen enthalten sein, sonst müssen sie nach jedem einzelnen Motiv zum Bügeleisen greifen.

Für den Adventskalender eignen sich besonders Bügelperlen-Sets, in denen die unterschiedlichen Farben getrennt verpackt sind. Diese Sets können sie ganz einfach auf verschiedene Päckchen im Adventskalender aufteilen. So können sie mit sechs verschiedenen Farben und vier Formen bis zu zehn Päckchen füllen.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.